E-Auto Ladestationen

Wir statten Ihr Zuhause und Gewerbe mit leistungsstarken Wallboxen und Ladestationen aus.

e-Auto-Ladestation für Zuhause und Gewerbe
Elektromobilität-Ladestation

Ihr Fachpartner für E-Mobilität

Installation von Wallboxen und Ladestationen in Köln und Umgebung

Ganz nach Ihren Wünschen installieren wir E-Auto Wallboxen in Ihrem Zuhause und sorgen mit unserem qualifizierten Team von Elektroinstallateuren und Elektrotechnikern für eine Integrierung der Ladestationen direkt vor Ihrer Haustür. Diese planen wir mit Ihnen gemeinsam und beraten Sie, unter anderem bei dem passenden Anschluss für Ihr Elektroauto. Dabei können Sie sich auf unsere Spezialisten von Elektro Ernst verlassen, die ihre langjährige Expertise und Erfahrung mit einbringen, um ein perfektes Ergebnis für Sie zu erzielen.

E-Auto Ladestation Funktion und Aufbau

Wie und womit funktionieren E-Auto Ladestationen?

Um Ihr E-Auto richtig zu laden, benötigen Sie nur eine geeignete Ladestation und den passenden Anschluss. Wir sorgen dafür, dass Ihre E-Auto Wallbox zu Ihrer häuslichen Elektroinstallation passt und bestens gesichert ist. Geladen werden kann dabei entweder über den normalen Hausstrom oder auch über Photovoltaikanlagen.
Dafür sollte jedoch keine normale Steckdose verwendet werden, da diese sonst überhitzen könnten. Außerdem benötigt der Anschluss über die Steckdose eine 3-4-mal so lange Ladezeit, wie bspw. der richtige Anschluss über eine Wallbox. Ist Ihr Haus mit einer Photovoltaikanlage ausgestattet, kann der Strom zum Laden bspw. nachts aus dem Batteriespeicher gewonnen werden. Reicht dieser jedoch nicht aus, wird daraufhin der Strom aus dem Netz genutzt. Wenn Sie mehr über die Möglichkeit der ökologischen Stromgewinnung über Photovoltaik erfahren möchten, beraten wir Sie sehr gerne unverbindlich hierzu. Informationen erhalten Sie aber auch auf unserer Themen-Seite zur Solar- und Photovoltaik- Anlagen.

Gewerbliche E-Auto-Ladestationen

Ihre gewerblichen Standorte sind die idealen Gebiete für E-Auto Ladestationen. Denn durch eigene Ladestationen steigt nicht nur die Attraktivität Ihres Standortes, sondern es steigert auch die positive Wahrnehmung Ihrer Unternehmens- Marke.

Sie reduzieren dadurch Ihren ökologischen Fußabdruck und sparen sich hohe Kosten für treibstoffbetriebene Autos ein. E-Autos sind nämlich in der Instandhaltung um einiges günstiger und können dann tagsüber in Ihrem Gewerbe laden.

Auch stellen E-Auto Ladestationen die Vermietbarkeit der Immobilie sicher, da der Staat auch in Zukunft ein größeres Augenmerk auf den Ausbau von Ladestationen im Gewerbe haben wird.                                              

Ladestationen für Zuhause

Elektroautos geraten immer mehr in den Fokus von Privatverbrauchern – Doch schnell stellt sich hier die Frage: Wo lade ich mein Elektroauto auf?

Wir installieren Ihnen auch in Ihrem Zuhause den passenden Typ von E-Auto Wallboxen bzw. Ladestationen. Das Aufladen an öffentlichen Plätzen ist zwar möglich, jedoch lange nicht so praktisch und kosteneffizient wie eine E-Auto Ladestation für Ihr Smart Home. Zudem bleibt Ihnen mehr Zeit für andere Dinge.

Die Ladestationen bzw. Wallboxen können Sie auch durch Ihren eigenen Solarstrom betreiben und damit nicht nur umweltfreundlich, sondern auch kostengünstig Ihr Auto aufladen. 

Vorteile einer E-Auto Ladestation

Meisterbetrieb Elektro Ernst

Wallbox installieren lassen vor Ort

Elektro Ernst – Ihr Fachpartner im Bereich E-Mobilität

Ihre Zufriedenheit ist unser höchster Anspruch. Dafür halten wir in einem Beratungsgespräch vor Ort fest, welches Ergebnis Sie sich von unserem kompetenten Team wünschen. Danach gestalten wir die Planung gemeinsam mit unseren Elektromobilitäts-Experten für Elektroinstallation und Elektrotechnik. Die Umsetzung der Ladestationen und Anpassung vor Ort erledigen wir final schnell und zuverlässig für Sie. Damit Sie die maximale Leistung für Ihr Zuhause oder Gewerbe erhalten.

Staatliche KFW- Förderung für E-Auto Ladestationen oder Wallboxen

900 Euro Förderung vom Staat

Der Staat unterstützt jede Installation von Ladepunkten, also Geräten, welche die Aufladung von jeweils einem Elektroauto möglich machen. Denn Ladestationen können auch mit mehreren Ladepunkten ausgestattet werden. Dies ermöglicht den Nutzern eine gleichzeitige Aufladung von mehreren Elektroautos.

Die Förderung kann hierbei durch Privatpersonen, Wohnungseigentümergemeinschaften, Wohnungsunternehmen, Wohnungsgenossenschaften und Bauträgern beantragt werden.

Wer eigene Ladepunkte installiert, wird vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur mit einem Zuschuss von 900 Euro des belohnt. Das Fördergeld deckt dabei die Finanzierung des Kaufes, der Installation und der Kosten des Energiemanagement-Systems ab.

Grundsätzlich wird jede Ladestation mit 900 Euro zugesteuert, sofern jeder Ladepunkt mindestens 900 Euro kostet. Für jeden weiteren Ladepunkt erhält der Antragsteller weitere 900€. Bei geringeren Kosten fällt die Förderung jedoch aus.

Folgende Voraussetzungen müssen für die Förderung der Ladestationen gegeben sein

Wer also einen Zuschuss für seine Ladestationen beantragen möchte, kann das einfach über das KfW-Zuschussportal machen. Aktuell sind die Fördertöpfe zwar ausgeschöpft. Jedoch soll eine Antragstellung in Kürze wieder möglich sein, da der Staat weitere 300 Mio. zeitnah zur Verfügung stellen wird. Informationen zu dem aktuellen Stand, bekommen Sie über die Seite der KFW-Förderung.